Edi, www.cats-hope.de, PS Pepa

Wohnungskater, männlich, ca. Januar 2017

View more

 

 

braucht Menschen mit Verständnis und Geduld

Name: Edi
Rasse: EKH
Farbe: grau-weiß getigert
Alter: ca.Januar 2017
Geschlecht: männlich
Kastriert: bei Ausreise
Gechippt: ja
Fiv & Leukose negative getestet: ja
FIP negative getestet: ja
Giardien negative getestet: ja
Geimpft: ja
Entfloht Entwurmt: ja
Verträglich mit anderen Katzen: ja
Verträglich mit Hunden: nicht bekannt
Kann zu Kindern: ja
Freigänger: nein
Einzelhaltung: nein
Aufenhaltsort: Bulgarien, Pflegestelle Pepa
Ausreisefertig: seit Ende Dezember 2017

Edi weiß nicht so recht, was er von seinem Fotoshooting halten soll. Reserviert, ja beinahe ängstlich schaut er in die Kamera. Daß es helfen soll, sein Leben zum Besseren zu verändern, kann er noch nicht wirklich glauben …..
Über seine Vergangenheit wissen wir nicht viel, vielleicht hatte er ja mal ein Zuhause, aber viel wahrscheinlicher ist es, daß er sein bisheriges Leben als Straßenkatze verbracht hat.
Pepa nahm Edi bei sich auf. Anfangs war er sehr ängstlich und zurückhaltend und ließ sich ungern anfassen. kam nur raus wenn kein Mensch im Zimmer war zum Essen. Doch mit der Zeit hat er Vertrauen gefasst und nun entwickelt er sich ganz prächtig auf seiner Pflegestelle.
Für unseren Tigerbuben suchen wir daher liebe Menschen, die keine Erwartungen an ihn stellen werden, die mit viel Verständnis, Geduld und Liebe sich das Vertrauen von Edi erarbeiten möchten, optimal wäre natürlich ein "Katzen erfahrenes" Zuhause. Er braucht Zeit von sich aus zu kommen, ohne gedrängt zu werden. Es wäre wunderbar, wenn ihm jemand diese Chance gibt.
Edi versteht sich sehr gut mit seinen Artgenossen, er ist mega sozial. Über nette und verträgliche Katzengesellschaft im neuen Zuhause würde sich unser Edi daher sehr freuen, diese würde unserem "Angsthasen" sicher auch die Eingewöhnung erleichtern.

Wer gibt Ihm eine Chance?
Möchten Sie Ihm ein Zuhause schenken?
Wie alle unsere Schützlinge wird er nach positiver Stellenkontrolle, mit einem Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr 180 Euro vermittelt. Mit dieser decken wir zumindest einen Teil der Kosten für die Kastration, die Impfungen, den Chip usw.

Anfrageformular