Maja, PS Rumänien

Wohnungskatte, ca. 01.2018

View more

 

keine Vermittlung in Einzelhaltung

Name: Maja
Rasse: EKH
Farbe: rotgetiger
Alter: geb. ca. 01.2018
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Fiv/ FeLV/ FIP negative getestet: ja
Geimpft: ja
Entfloht, entwurmt: ja
Verträglich mit anderen Katzen: ja
Verträglich mit Hunden: nein
Kann zu Kindern: nein
Freigänger: nein, nur Wohnungshaltung oder gesicherter Freigang/ Balkon
Einzelhaltung: nein
Abgabe: ab Ende Juli

Maja wurde von einer tierlieben Frau in einer unserer Pflegestellen abgegeben, die Dame erzählte, dass die Kleine von einer Gruppe Kinder drangsaliert wurde. Die arme Mieze war wirklich am Ende ihrer Kräfte, so abgemagert wie sie war, wirkte sie fast zerbrechlich auf uns. Sie war sehr schmutzig und Nase und Ohren waren mit Klebstoff beschmiert. Es dauerte ganze drei Monate bis das Fell an diesen Stellen wieder nachwuchs und Maja zu dieser wunderschönen Samtpfote wurde. Nun ist die süße Maus auszugsbereit und sitzt auf gepackten Köfferchen.
Für Maja suchen wir ein eher ruhiges Zuhause ohne viel Alltagsstress, ohne Hunde und ohne Kinder, dafür sollte aber unbedingt ein verträglicher und sozialer Artgenosse im passenden Alter auf sie warten. Denn Maja liebt es mit den anderen Katzen auf der Pflegestelle rumzutoben und zu kuscheln, daher sollte sie auch in ihrem neuen Domizil die Möglichkeit dazu haben. Gerne kann Maja auch einen Freund oder eine Freundin von ihrer Pflegestelle mitbringen.
Die neuen Dosenöffner von Maja sollten anfangs etwas geduldig sein, unser Mäuschen braucht sicher ein wenig Zeit um sich im neuen Zuhause einzugewöhnen. Neue Umgebung, neue Gerüche, neue Zweibeiner, neue Vierbeiner usw., also viele neue Eindrücke, an die sich Maja erstmal gewöhnen muss. Wenn sie das beherzigen und einfach Maja das Tempo bestimmen lassen, macht unsere kleine rote Tigerin Ihnen sicher viel Freude und wird zu der Schmusekatze, wie wir sie hier auf der Pflegestelle erleben.
Wenn Sie sich in unsere kleine rote Tigerin verliebt haben und ihr ein ruhiges und liebevolles Zuhause auf Lebenszeit bieten möchten, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.
Sie wird nach positiver Stellenkontrolle, mit einem Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von 180 Euro vermittelt. Mit dieser wird zumindest einen Teil der Kosten für die Kastration, die Impfungen, den Chip und Reisekosten usw. gedeckt.

Wer Ihr gerne ein neues Zuhause schenken möchte, kann uns gerne hier eine Anfrage senden:

Anfrageformular