Wohnungskater, ca. 04.2019

View more

 

 

Name: Smokey
Rasse: EKH
Farbe: schwarz 
Alter: ca. 04.2019
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Fiv/ FeLV negative getestet: ja
Geimpft: ja
Entfloht, entwurmt: ja
Verträglich mit anderen Katzen: ja
Verträglich mit Hunden: unbekannt
Kann zu Kindern: nein, keine Kleinkinder unter 10 Jahren
Freigänger: nein, nur Wohnungshaltung oder gesicherter Freigang/ Balkon
Einzelhaltung: nein
Aufenthaltsort: Rumänien 
Ausreisebereit: Mitte/Ende Juli

Hallo, Ihr da draußen! Kennt Ihr die Geschichte vom hässlichen Entlein zum schönen Schwan?
Nein, dann erzähle ich Sie Euch jetzt mal in meiner Version vom "Flohkitten" zum stattlichen schwarzen Kater.
Meine Pflegemama hat mich nach einem heftigen Sturm mitten in einem Feld gefunden. Ich war noch ganz winzig, klatschnass und mit Parasiten hauptsächlich Flöhen förmlich übersät. Die Biester hatten mir fast das ganze Blut ausgesaugt, ich war schon ganz anämisch und lange hätte ich das nicht mehr überlebt.
Ich sah wirklich ganz schlimm aus und so fühlte ich mich auch. Nach einem langen Tierarztmarathon mit entflohen, entwurmen, chippen, impfen, testen, huch und dann auch noch kastrieren, bin ich nun ein schöner Schwan ähhhh Kater. Und damit endlich startklar um in ein eigenes Zuhause zu ziehen.
Meine Pflegemama sagt, dass ich ein ganz niedlicher, lieber und verspielter Schlawiner bin, der ganz schön viele Flausen und Unsinn im Kopf hat. Naja, ich nenne das erkunden und entdecken. Alles was sich irgendwie bewegt oder rollert, wird von mir auf Spieltauglichkeit getestet. Aber am liebsten tobe und jage ich doch mit meinesgleichen, dass macht am allermeisten Spaß.
So, nun aber zurück zum Thema eigenes Zuhause: Ich wünsche mir eine liebevolle Familie, eine schöne große Wohnung mit vielen Kratz- und Klettermöglichkeiten und mit einem gesicherten Balkon oder zumindest ein bis zwei vernetzte Fenster. Ich möchte nämlich unbedingt ab und zu frische Luft schnuppern, die Vögel zwitschern hören und die Welt da draußen beobachten, das ist Katzenkino pur. Und natürlich muss dort auch ein etwa gleichaltriger Artgenosse auf mich warten. Mit wem soll ich denn sonst jeden Winkel meines neuen Domizils erkunden? Falls noch keine Fellnase bei Euch wohnt, kann ich gerne einen Kumpel von der Pflegestelle mitbringen. Falls Ihr Euch nun bereits in mich verliebt habt, wovon ich schwer ausgehe, dann meldet Euch ganz schnell.

Smokey wird nach positiver Stellenkontrolle, mit einem Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von 180 EUR vermittelt. Mit dieser wird zumindest einen Teil der Kosten für die Impfungen, den Chip, die Kastration, Reisekosten usw. gedeckt.
Wer Ihm gerne ein neues Zuhause schenken möchte, kann uns gerne hier eine Anfrage senden:

Anfrageformular