Lindor, www.cats-hope.de, PS Pepa

Wohnungskater, männlich, ca. August 2017

View more

 

Vermittlungshilfe

 

süßer Tiger sucht Zuhause

Name: Lindor
Rasse: EKH
Farbe:getigert
Alter: geb. ca. August/September 2017
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Gechippt: ja
Fiv & Leukose negative getestet: ja
FCoV negative getestet: ja
Giardien negative getestet: ja
Geimpft: ja
Entfloht Entwurmt: ja
Verträglich mit anderen Katzen: ja
Verträglich mit Hunden: nicht bekannt
Kann zu Kindern: ja
Freigänger: nein, vernetzter Balkon oder ein gesicherter Garten wäre ok
Einzelhaltung: nein
Aufenhaltsort: Pflegestelle Bulgarien

Tigerchen Lindor saß eines Tages auf dem Parkplatz vor Pepas Arbeit. Er hatte sich unter einem Auto versteckt. Der Wächter erzählte Pepa, daß er zuvor schon unter einem anderen Auto saß und dort vom Fahrer nur in letzer Sekunde bemerkt wurde. Zum Glück ist nichts passiert. Pepa überlegte daher nicht lange und nahm in mit. Er war ja noch so ein Winzling. Auf der Pflegestelle ist Lindor zu einem wunderschönen Tiger herangewachsen. Fremden Menschen gegenüber ist er anfangs etwas vorsichtig. Hat er aber erstmal Vertrauen gefasst, ist super lieb und verschmust. Gegenüber den anderen Miezies auf seiner Pflegestelle zeigt sich Lindor sehr sozial. Besonders hat es ihm Tigerin Maggie angetan, in die junge Katzendame hat sich unser Lindor sprichwörtlich verguckt. Der junge Charmeur scharwenzelt am liebsten um sie herum, schmust mit ihr und schleckt sie ab. Und das beruht auf Gegenseitigkeit, auch Maggie hängt an Lindor und geniesst, dass ihr so der Hof gemacht wird.
Für unseren Lindor wünschen wir uns nun endlich ein schönes Zuhause, er wartet ja schon solange. Unbedingt sollte im neuen Domizil schon verträgliche Katzengesellschaft auf unseren Tiger warten. Alternativ kann Lindor aber auch gerne seine Herzensdame Maggie mitbringen.

Wer gibt Ihm eine Chance? Lindor hat bereits seine Kindheit auf der Pflegestelle verbracht und sollte nicht auch noch seine ganze Jugend auf ein Zuhause warten müssen.
Möchten Sie Ihm ein Körbchen auf Lebenszeit schenken?

Wie üblich im Tierschutz wird Lindor nur nach positiver Stellenkontrolle, mit einem Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von 180 EUR vermittelt. Mit dieser wird zumindest ein Teil der Kosten für die Kastration, die Impfungen, den Chip usw.abgedeckt.
"Lindor wird nicht direkt über unseren Verein ""Cats-Hope"" - Katzen suchen ein Zuhause e.V. vermittelt. Aber er hat eine Chance verdient. Und somit leisten wir hier Vermittlungshilfe und stellen bei ernstgemeinten Anfragen gerne den Kontakt her. "

Anfrageformular