Maleo

Wohnungskater, ca. 05.2018 J

View more

 

 

 

Name: Maleo
Rasse: EKH
Farbe: getigert
Alter: ca 05.2018 
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Fiv/ FeLV negative getestet: ja
Geimpft: ja
Entfloht, entwurmt: ja
Verträglich mit anderen Katzen: ja
Verträglich mit Hunden: unbekannt
Kann zu Kindern: keine Vermittlung zu Kinder unter 10 Jahren
Freigänger: nein, nur Wohnungshaltung oder gesicherter Freigang/ Balkon
Einzelhaltung: nein
Ausreisebereit: mitte November

Maleo tauchte plötzlich an einer unserer Futterstellen für die Streunern auf, er war sehr lieb und suchte sofort unsere Nähe. Kurzer Hand packten wir ihn in eine Transportbox und brachten ihn zum Tierarzt. Leider war Maleo nicht tätowiert oder gechippt und auch die Suche nach einem Besitzer verlief erfolglos.
Und so durfte der hübsche Tiger nach der medizinischen Grundversorgung auf eine unserer Pflegestellen ziehen. Hier genießt Maleo den "All-Inklusiv-Service" seiner Pflegemama, es gibt reichlich leckeres Futter, viele Streicheleinheiten, liebe Worte, ein bisschen Spiel und Spaß. Maleo ist ein sehr zutraulicher Katermann, der Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten zu schätzen weiß und die Gesellschaft der Menschen gerne mag. Ab und zu lässt er sich auch mal zu einem Spielchen mit der Federangel oder der Plüschmaus animieren, aber im Großen und Ganzen ist Maleo eher schon ein ruhigerer Zeitgenosse.
Mit den anderen Pflegekatzen kommt unser Tiger gut zurecht, ab und an wird miteinander gespielt und geschmust. Daher sollte in Maleo's neuem Domizil unbedingt ein vom Alter passender Gefährte warten. Gerne kann Maleo auch eine Samtpfote von seiner jetzigen Pflegestelle mitbringen. Ein vernetzter Balkon bietet immer Abwechslung, sei es um Fliegen zu fangen oder einfach nur die Sonne zu genießen. Dieser sollte also wenn möglich vorhanden sein.
Möchten Sie unserem Maleo ein solch liebevolles Zuhause schenken? Dann melden Sie sich bitte bei uns! Sie werden es sicher keine Sekunde bereuen, wenn Sie den hübschen Tiger adoptieren.

Maleo wird nach positiver Stellenkontrolle, mit einem Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von 180 Euro vermittelt. Mit dieser wird zumindest einen Teil der Kosten für die Kastration, die Impfungen, den Chip und Reisekosten usw. gedeckt.

Wer Ihm gerne ein neues Zuhause schenken möchte, kann uns gerne hier eine Anfrage senden:

 

 Anfrageformular