Foxy

Wohnungskatze, ca. 07.2018

View more

 

 

Name: Foxy
Rasse: EKH
Farbe: rot getigert
Alter: ca. 07.2018
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Fiv/ FeLV negative getestet: ja
Geimpft: ja
Entfloht, entwurmt: ja
Verträglich mit anderen Katzen: ja
Verträglich mit Hunden: unbekannt
Kann zu Kindern: nein, keine Kleinkinder unter 10 Jahren
Freigänger: nein, nur Wohnungshaltung oder gesicherter Freigang/ Balkon
Einzelhaltung: nein
Abgabebereit: ja

Dieses hübsche Sonnenscheinchen ist unsere Foxy, eine Schmusepuppe ohnegleichen. Und das "Treteln", "Schnurren" und "herzallerliebst blicken" beherrscht unsere Foxy in Perfektion. Mit ihrem zuckersüßen Wesen hat sieihr Plegfrauchen sofort um den Finger..äh Pfote gewickelt.
Die Kleine wurde einfach in der Nacht in einer Transportbox am Hoftor unserer Pflegestelle ausgesetzt. Foxy war sichtlich froh und glücklich, als wir sie bei uns aufgenommen haben. Sofort kuschelte und schnurrte sie, so als ob sie Danke sagen wollte.
Foxy war in einem guten und sehr gepflegten Zustand, deshalb vermuten wir, dass sie bis dato ein Zuhause hatte. Trotzdem wurde sie dem Tierazt vorgestellt, durchgecheckt, getestet, kastriert und geimpft. Alles gut, die Test auf FIV und FelV waren negativ.
Mit den anderen Pflegekatzen versteht sich Foxy sehr gut, sie ist sozial und sehr verträglich. Foxy braucht im neuen Zuhause unbedingt verträgliche Katzengesellschaft, denn sie schmust gerne mit ihren Artgenossen. Trotz ihres noch jungen Alters ist unsere Foxi nicht mehr so arg wild und verspielt, darum darf der neue Freund oder die neue Freundin auch schon etwas älter und auch ruhiger sein.
Da wir Foxi nur in Wohnungshaltung vermitteln, wäre ein vernetzter Balkon natürlich ein Traum. Unsere Maus könnte frische Luft schnuppern, die Sonne genießen und hätte etwas Abwechslung. Allerdings muss der Balkon ausreichend gesichert sein, z.Bsp. durch ein Netz, damit Foxi ihre Ausflüge auf "Balkonien" auch gefahrlos geniesen kann.
Und haben Sie für unsere Schmusepuppe noch ein Plätzchen frei? Unsere Foxy hat es so verdient, endlich ein Zuhause mit einer liebevollen Familie zu finden. Vielleicht klappt es ja nun im zweiten Anlauf? Denn Foxy hatte schon mal eine vielversprechende Anfrage, sogar das Köfferchen war schon gepackt, doch leider wurde Foxy krank. Unser Püppchen bekam leider einen Hautpilz, das ist nichts schlimmes, aber lästig und bedarf leider einer längeren Heilungsphase. Doch nun ist alles wieder in Ordnung und Foxy wäre startklar!
Also bitte melden Sie sich, wenn Sie unserer Schmusepuppe ein For-Ever-Home bieten möchten

Sie wird nach positiver Stellenkontrolle, mit einem Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von 180 EUR vermittelt. Mit dieser wird zumindest einen Teil der Kosten für die Kastration, die Impfungen, den Chip und Reisekosten usw. gedeckt.


Anfrageformular