Kim

Wohnungskatze, ca. 2016

View more

 

 

Name: Kim
Rasse: EKH
Farbe: getigert
Alter: ca 2016
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Fiv/ FeLV/ FIP negative getestet: ja
Geimpft: ja
Entfloht, entwurmt: ja
Verträglich mit anderen Katzen: ja
Verträglich mit Hunden: möglich
Kann zu Kindern: keine Vermittlung zu Kinder unter 10 Jahren
Freigänger: nein, nur Wohnungshaltung oder gesicherter Freigang/ Balkon
Einzelhaltung: möglich
Abgabebereit : Anfang August

Tigerin Kim tauchte plötzlich an einer unserer Futterstellen für die Streunern auf, sie war so lieb und suchte die Nähe der Menschen. Deshalb gehen wir davon aus, dass sie mal ein Zuhause hatte und sie jemand einfach ausgesetzt hat. Unsere Tierschützerin vor Ort packte sie in eine Transportbox und hat sie zum Tierarzt gebracht.
Nach der medizinischen Grundversorgung durfte Kim auf eine unserer Pflegestellen ziehen. Die Maus war sichtlich froh, endlich wieder in Geborgenheit zu sein und zeigte uns ihre Dankbarkeit auch gleich mit lautem Schnurren. Im Moment genießt die Süße mehr und mehr den "All-Inklusiv-Service" von ihrer Pflegemama, es gibt reichlich leckeres Futter, viele Streicheleinheiten und liebe Worte. Kim ist eher eine ruhige Katze, aber ab und zu hat auch sie ihre "fünf-Minuten" und dann kann man sie auch mal zum Spielen animieren. Ansonsten ist Kim eine sehr zutrauliche Samtpfote, die Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten zu schätzen weiß und die Gesellschaft der Menschen gerne mag. Sie liebt es, wenn die Pflegemama ihr das Köpfchen krault, dann hört der wohlige Schnurrmotor gar nicht mehr auf zu laufen.
Vermittelt wird unsere Kim nur in reine Wohnungshaltung, daher wäre natürlich Zugang zu einem vernetzten Balkon oder zumindest ein bis zwei vernetzte Fenster eine absolute Bereicherung. Grundsätzlich ist sie mit anderen Katzen verträglich, aber sie hat nicht das Bedürfnis, mit ihnen übermäßig zu spielen oder zu kuscheln. Es würde ihr sicher gefallen, als geliebte Prinzessin die Zuneigung ihrer Menschen nicht mit mehreren Artgenossen teilen zu müssen. Damit es unserer Kim dann aber nicht zu langweilig wird, sollte ihr zukünftiges Frauchen/Herrchen auch genug Zeit für sie haben und idealerweise viel Zuhause sein.
Und sind Sie unserer schönen Tigerin schon verfallen und haben ein schönes Plätzchen für sie frei? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Sie wird nach positiver Stellenkontrolle, mit einem Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von 180 Euro vermittelt. Mit dieser wird zumindest einen Teil der Kosten für die Kastration, die Impfungen, den Chip und Reisekosten usw. gedeckt.


Anfrageformular