Wohnungskater, 2021

View more

  

  

 

Name: Loki
Rasse: EKH
Farbe: weiss mit rot
Alter: ca. 5 Monat (geb. 04.2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: noch zu klein
Fiv/ FeLV negative getestet: ja
Geimpft: ja
Entfloht, entwurmt: ja
Verträglich mit anderen Katzen: ja
Verträglich mit Hunden: unbekannt
Kann zu Kindern: keine Kleinkinder unter 10 Jahren
Freigänger: nein, nur Wohnungshaltung oder gesicherter Freigang/ Balkon
Einzelhaltung: nein
Aufenthalt: Pflegestelle Bulgarien
Ausreisebereit: ja 

Wie kann man ein so süßes unschuldiges Wesen mit gerade mal 6 Wochen wie Loki einfach an einer aussetzen, das wird uns immer ein Rätsel bleiben. Er hatte so grossen Hunger und hat sich ein Restaurant ausgesucht weil es da so herrlich nach Essne Roch ! Zum Glück informierte uns das Personal sofort. Wir sind sofort hingeeilt und haben den  kleinen Zwerg in einer unserer Pflegestellen untergebracht.
"Kurz nach dem Check-In und einem gründlichen Bad ging es dann auch gleich in die Tierarztpraxis zum Untersuchen und Impfen. Die gute Nachricht; das kleine Katerchen erfreut sich bester Gesundheit, alle Test waren negativ. 
"Unser kleiner Loki ist ein typisches Katzenkind. Er ist beschäftigt mit Spielen, Kuscheln, Fressen, Schlafen und Weiterspielen und das gerne mit den anderen Katzen  auf der Pflegestelle. Aber auch von gemeinsamen Kuscheleinheiten mit der Pflegemama ist Loki begeistert, und gibt dabei gerne Köpfchen und verteilt ""Katzenküsschen"" . Da es von der Welt noch viel mehr zu entdecken gibt als die Pflegestelle, wünschen wir uns schnell ein tolles Zuhause für unser Zwergl, gerne zusammen mit einem anderen Jungspund von der Pflegestelle. Aber auch eine Vermittlung zu einer weiteren jungen Katze ist möglich, nur Einzelkatze möchte Loki nicht werden. "
Bitte melden Sie sich, wenn Sie unserem Zwergel ein sicheres Zuhause auf Lebenszeit geben möchten..
Das Leben drinnen weiß er mehr als nur zu schätzen, weshalb er ausschließlich in Wohnungshaltung vermittelt wird, ein gesicherter Balkon wäre natürlich ein Paradies, aber kein Muss.

Bitte teile seine Geschichte, um eine liebevolle Familie für ihn zu finden.

Er wird nach positiver Stellenkontrolle, mit einem Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von 160 Euro ( nach Kastration 180) vermittelt. Mit dieser wird zumindest einen Teil der Kosten für die Kastration, die Impfungen, den Chip und Reisekosten usw. gedeckt.

Wer Ihm gerne ein neues Zuhause schenken möchte, kann uns gerne hier eine Anfrage senden:

 

Anfrageformular

 

 

 

 

 

<